Kirchenchor Altmannstein
Soli Deo Gloria

Chorleiter




Der in Altm
annstein geborene Tenor Wolfgang Schlagbauer studierte im Fach Gesang (Tenor) - zuerst von 1974 bis 1977 bei Prof. Le. Lingemann in München (auf Anregung des Pianisten und Komponisten Franz Hummel), anschließend bei Kammersänger Friedrich Lenz, München und bei Prof. Monique Herrmann, Hochschule für Musik in Nürnberg. Meisterkurse bei Prof. Ziethen und Vilma Lipp in Köln sowie weiteres Studium bei Kammersänger Josef Metternich und Erika Zimmermann, München folgten.
Von 1979 – 1983 studierte er beim Operndarstellungsstudio Gernot-Heindl in München Operndarstellung.

Die Ausbildung in der Opernschauspielschule wurde dem Fach des Tenorbuffo und dem lyrischen Tenorfach zugeordnet. Auftritte am Gärtnerplatztheater als Sancho Pansa/Don Quixote und
Pedrillio/Die Entführung aus dem Serail folgten nach der Ausbildung. Aus Glucks Oper „Die Belagerung von Cythera" sang er den Titelhelden, im Theater am Sozialamt. Zahlreiche Auftritte folgten mit Haydns Oratorium „die Schöpfung“ als Uriel in München, Kempten, Augsburg und Nürnberg.

Zum Repertoire zählen zahlreiche Soloparts aus verschiedenen Messen und Oratorien. Außer als Chorleiter widmet er sich seit geraumer Zeit der Ausbildung von Gesangstimmen in München und an seinem Heimatort Altmannstein.